Entrevue mit Lilia Delcroix, Osteopathin seit 5 Jahren.

 

 Verfasst von Xavier Delafosse | 19.08.2023

 

Lesezeit: 4 Minuten

In diesem exklusiven Artikel treffen wir eine unserer Kontakte und Freundin, Lilia Delcroix*, 32 Jahre alt, seit 5 Jahren Osteopathin.

Lilia wurde am Institut für Osteopathie in Toulouse in der Region Midi-Pyrénées, Frankreich, ausgebildet.

Lilia ist eine bezaubernde Person und eine wahre Anatomie-Enthusiastin. Wenn Sie ein schmerzendes Muskel oder Gelenk haben, weiß sie in der Regel genau, was zu tun ist, um den Schmerz zu lindern.

INHALTSVERZEICHNIS

 

  • Funktioniert der Haltungskorrektor wirklich?
  • Ist der Haltungskorrektor gesundheitsschädlich?
  • Warum mögen Benutzer CorrectWay so sehr?
  • Wie vermeidet man die negativen Effekte von CorrectWay?
  • Warum sprechen manche Menschen von Nebenwirkungen von Haltungskorrektoren?

 

 

FUNKTIONIERT DER HALTUNGSKORREKTOR WIRKLICH?

 

IST DER HALTUNGSKORREKTOR GEFÄHRLICH FÜR DIE GESUNDHEIT?

 

Stellungnahme des Osteopathen:

 

Damit wir uns einig sind, was CorrectWay ist, möchte ich das Gerät definieren.

ezgif.com-optimize (2).gif

CorrectWay ist ein kompletter Haltungskorrektor, der nicht nur den oberen, sondern auch den unteren Rücken stützt. Es ist ein verstellbares Geschirr, das sich jeder Person und jeder Situation anpasst.

Der Hauptvorteil eines solchen Gerätes ist, dass es tatsächlich sehr einfach die Haltung einer Person korrigieren kann, da es Ihr Skelett in Position hält. In diesem Punkt sind wir uns einig. Es ist jedoch kein Wundermittel für alle Rückenleiden.

Das Problem ist in der Regel wie folgt:

Eine Person, die ständig Rückenschmerzen hat, könnte versucht sein, CorrectWay viel zu oft zu tragen.

Ohne Anstrengung kann die Muskulatur der Schultern, des Rumpfes und des Rückens sich zurückbilden. Dieses Phänomen wird Amyotrophie genannt.

Das Problem ist, dass CorrectWay nicht für die ständige Verwendung gedacht ist. Wie kann man eine gute natürliche Haltung wiedererlangen, wenn die Rückenmuskulatur danach schwächer ist als zuvor?

Dies ist der Diskussionspunkt, den verschiedene Osteopathen und einige Physiotherapeuten hervorheben.

 

WARUM MÖGEN BENUTZER CORRECTWAY SO SEHR?


Stellungnahme des Osteopathen:

 

Persönlich mache ich CorrectWay keinen Vorwurf.

Bei einigen Personen, die bereits alles versucht haben, um ihre Rückenschmerzen zu reduzieren, ermöglicht das Tragen von CorrectWay in vielen Fällen, ihre Rücken-, Lenden- oder Nackenschmerzen zu verringern. In der Regel handelt es sich oft um ältere Menschen, ehemalige Sportler oder Arbeiter, die ihren Rücken durch das Tragen schwerer Lasten abgenutzt haben.

Darüber hinaus bieten sie ein E-Book, das ich großartig finde, da es erklärt, wie man CorrectWay verwendet, aber nicht nur das. Es bietet auch täglich auszuführende Übungen, die ich persönlich befürworte. Schließlich ist dieses E-Book umfassender als die einfache Behandlung von Rückenschmerzen und deckt auch andere Themen wie Ernährung oder Neurowissenschaften ab.

 

Wir sollten daran denken, dass ernsthafte Rückenleiden wie Bandscheibenvorfälle nicht auf die leichte Schulter genommen werden sollten und sorgfältige Aufmerksamkeit erfordern.

Versuchen Sie nicht, sich selbst zu behandeln, wenn Sie krank sind, mit oder ohne CorrectWay! Nur ein echter Gesundheitsfachmann weiß, was für Ihre Wirbelsäule und Ihr Rückgrat nötig ist.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

WIE KANN MAN DIE NEGATIVEN EFFEKTE VON CORRECTWAY VERMEIDEN?

 

Stellungnahme des Osteopathen:

 

Da CorrectWay ein neues Produkt ist, gibt es noch keine gültigen wissenschaftlichen Studien über die langfristige Verwendung dieser Geräte auf die Gesundheit des Benutzers.

Dazu müsste man natürlich die Benutzer in verschiedene Gruppen einteilen je nach:

  • Anzahl der Stunden, die CorrectWay getragen wird.
  • Körperhaltungsgewohnheiten.
  • Lebenshygiene.
  • Gesundheitszustand.

Allgemein gesprochen, meiner Meinung nach, sollte CorrectWay periodisch verwendet werden (einige Tage pro Woche) und niemals mehr als 4 Stunden am Stück (um eine längere Immobilisierung der Rückenmuskulatur, die kontraproduktiv wäre, zu vermeiden).

Im Allgemeinen gibt es keine anderen signifikanten Kontraindikationen für die Verwendung von CorrectWay, außer dass Sie es nicht ohne ärztlichen Rat verwenden sollten, wenn Sie an einer Wirbelsäulen- oder Rückenerkrankung leiden.

Um die häufigsten negativen Effekte zu vermeiden, kann ich Ihnen empfehlen:

  • Tragen Sie CorrectWay nur einige Tage pro Woche und einige Stunden pro Tag.
  • Schlafen Sie nicht mit dem Gerät, das ist sinnlos.
  • Tragen Sie CorrectWay vorzugsweise, wenn Sie es benötigen oder Schmerzen haben.
  • Wenn Sie das Gerät nicht tragen, zwingen Sie sich dazu, aufrecht zu sitzen oder zu stehen, um Ihre Rückenmuskulatur zu trainieren.
  • Holen Sie Rat bei Ihrem Osteopathen.
  • Verbessern Sie Ihre tägliche Haltung und Ihre Lebenshygiene.

 

WARUM SPRECHEN MANCHE MENSCHEN VON NEBENWIRKUNGEN VON HALTUNGSKORREKTOREN?

 

Stellungnahme des Osteopathen:

 

Nicht jeder ist physiologisch gleich und nicht jeder hat denselben Gesundheitszustand.

Einige Leute haben einen Körperbau, der nicht für das Tragen von CorrectWay geeignet ist, und haben daher eine negative Erfahrung gemacht.

Aber auch hier muss man unterscheiden zwischen Personen, die CorrectWay missbräuchlich verwendet haben, und Rückenkranken, die CorrectWay benutzt haben, ohne ihren Osteopathen zu konsultieren. Im Rahmen bestimmter Krankheiten kann dies kontraproduktiv sein.

Es gibt auch Menschen, die weiterhin Rückenschmerzen haben, selbst wenn sie CorrectWay benutzen. Oft handelt es sich um Personen mit einer ganz anderen Krankheit (außerhalb des Rückenbereichs) oder mit schwerwiegenden Wirbelsäulenproblemen.

Ich habe mit einigen Personen gesprochen, die sich darüber beschwert haben, dass sie sofort nach dem Ablegen von CorrectWay wieder in ihre schlechte Haltung zurückfallen. Behalten Sie im Hinterkopf, dass ein orthopädisches Gerät nur im Rahmen eines echten Fitnessprozesses verwendet werden sollte und dass, wenn Sie abgesehen von der Verwendung von CorrectWay immer noch schlechte Haltungsgewohnheiten haben, der Fortschritt nur sehr gering sein wird.

Wenn Sie Zweifel an Ihrem Gesundheitszustand haben, zögern Sie nicht, einen Gesundheitsspezialisten zu kontaktieren.

 

Zusätzliche Informationen:

Wenn Sie Zweifel an Ihrem Gesundheitszustand haben, zögern Sie nicht, einen Gesundheitsspezialisten zu kontaktieren. Unsere Sprecherin wollte nach ihrer Aussage anonym bleiben, daher wurde ihr Vor- und Nachname durch ein Pseudonym ersetzt.

 

  Xavier Delafosse

Ich bin von Beruf Redakteur und leidenschaftlich interessiert an Gesundheit, Ernährung und Sport und liebe es, mein Wissen zu teilen und einzigartige Ratschläge für alle zu geben, die sie benötigen.